JAHRESABSCHLUSS

Bei der Wahl des richtigen Leistungspaketes Jahresabschluss ist vor allem entscheidend, welchen Informations- und Beratungsbedarf Sie als Unternehmer haben und welche Unterstützung Sie sich von uns wünschen.

Alle drei Pakete können um Zusatzleistungen erweitert werden. Selbstverständlich unterstützen wir Sie in einem ausführlichen Gespräch gerne dabei, das passende Paket für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

WELCHES PAKET IST DAS RICHTIGE?

Das Basis-Paket Jahresabschluss ist das richtige für Sie, wenn Sie als kleiner Unternehmer die gesetzlichen Mindestanforderungen sicher erfüllen möchten. Ihre betrieblichen Steuererklärungen wie Gewerbe- und Umsatzsteuererklärung möchten Sie professionell erledigt wissen. Standardeinsprüche übernehmen wir für Sie ebenso wie die Übermittlung der E-Bilanz an das Finanzamt.

Das Standard-Paket Jahresabschluss ist das richtige für Sie, wenn sie als kleiner oder mittlerer Unternehmer Wert auf die Klärung offener Fragen zum Jahresabschluss legen und sich nicht um die Veröffentlichung im Bundesanzeiger kümmern möchten. Sie benötigen eine differenziertere Leistungsdarstellung Ihres Unternehmens und möchten Ihre unternehmerische Entwicklung auch im mehrjährigen Vergleich verfolgen. Für die Gespräche mit Ihrer Bank erwarten Sie von uns eine gute Vorbereitung.

Das Premium-Paket Jahresabschluss ist das richtige für Sie, wenn Sie eine ausführliche Abschlussbesprechung inklusive detaillierter Analysen, Handlungsempfehlungen und einer umfassenden Planung für das Folgejahr wünschen. Sie möchten sich um keinerlei Formalitäten mit der Finanzverwaltung kümmern, sondern stattdessen mit uns eine aussichtsreiche Gewinnverwendung planen. Darüber hinaus legen Sie Wert auf unsere persönliche Unterstützung bei Gesprächen mit Ihrer Bank.

Basis

  • Jahresabschluss oder Einnahmenüberschussrechnung (inkl. Führung des Abschreibungsverzeichnisses und Anhang bei Kapitalgesellschaften)
  • Betriebliche Steuererklärungen (Umsatzsteuererklärung, Gewerbesteuererklärung, Körperschaftsteuererklärung für Kapitalgesellschaften, Feststellungserklärung für Personengesellschaften)
  • Übermittlung der E-Bilanz an das Finanzamt
  • Bescheidprüfung (ohne Rechtsbehelfe)
  • Standardeinsprüche

Standard

  • Jahresabschluss oder Einnahmenüberschussrechnung (inkl. Führung des Abschreibungsverzeichnisses und Anhang bei Kapitalgesellschaften)
  • Betriebliche Steuererklärungen (Umsatzsteuererklärung, Gewerbesteuererklärung, Körperschaftsteuererklärung für Kapitalgesellschaften, Feststellungserklärung für Personengesellschaften)
  • Übermittlung der E-Bilanz an das Finanzamt
  • Bescheidprüfung (ohne Rechtsbehelfe)
  • Standardeinsprüche
  • Jahresabschlussgespräch (ggf. mit Dokumentation)
  • Entwicklung der Steuerbilanz aus der Handelsbilanz
  • Gewerbesteuerzerlegung
  • Sonderbilanzen und Ergänzungsbilanzen bei Personengesellschaften
  • Mehrjahresvergleiche
  • Anträge Steuerverrechnungen
  • Erstellen vorbereitender Unterlagen für Bankgespräche
  • Übermittlung und Veröffentlichung des Jahresabschlusses beim Bundesanzeiger

Premium

  • Jahresabschluss oder Einnahmenüberschussrechnung (inkl. Führung des Abschreibungsverzeichnisses und Anhang bei Kapitalgesellschaften)
  • Betriebliche Steuererklärungen (Umsatzsteuererklärung, Gewerbesteuererklärung, Körperschaftsteuererklärung für Kapitalgesellschaften, Feststellungserklärung für Personengesellschaften)
  • Übermittlung der E-Bilanz an das Finanzamt
  • Bescheidprüfung (ohne Rechtsbehelfe)
  • Standardeinsprüche
  • Jahresabschlussgespräch mit detaillierter Auswertung (ggf. Dokumentation und Maßnahmenkatalog)
  • Entwicklung der Steuerbilanz aus der Handelsbilanz
  • Gewerbesteuerzerlegung
  • Sonderbilanzen und Ergänzungsbilanzen bei Personengesellschaften
  • Mehrjahresvergleiche
  • Anträge Steuerverrechnungen
  • Erstellen vorbereitender Unterlagen für Bankgespräche
  • Übermittlung und Veröffentlichung des Jahresabschlusses beim Bundesanzeiger
  • Jährliche Strategie- und Planungsberatung
  • Erstellung  von Anträgen (z.B. Steueranpassungsanträge)
  • Beratung und Analyse zu Tantieme und Gewinnverwendung
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Lageberichts
  • Bis zu 12 Beratungsstunden im Jahr (z.B. Verhandlungen Hausbank, Planungsrechnung oder Rechtsformwahl)
  • Quartalsweise: Fachzeitschrift tatort:Steuern

Zusatzleistungen

  • Einlegung von Rechtsmitteln (Einspruch beim Finanzamt)
  • Branchen-Benchmarking
  • Vorbereitung und Begleitung von  Betriebsprüfungen
  • Sonderbilanzen (Eröffnungsbilanz, Aufgabebilanz, Liquidationsbilanz, Zwischenbilanz)
  • Freiwillige Prüfung des Jahresabschlusses bzw. Plausibilitätsprüfungen für Kreditinstitute


Sie wünschen weitere Dienstleistungen im Bereich Jahresabschluss? Sprechen Sie uns an!