Zurück zu Aktuelles

Soforthilfe V für kleine und mittlere Unternehmen

Das Land Berlin hat ein weiteres Soforthilfeprogramm zur Unterstützung von Unternehmen der Berliner Wirtschaft mit mehr als zehn und bis zu 100 Beschäftigten aufgelegt. Die Anträge auf Soforthilfe V können seit dem 18. Mai 2020 bis voraussichtlich Ende des Jahres 2020 in einem ausschließlich elektronischen Antragsverfahren über die Seite der Investitionsbank Berlin eingereicht werden.

Zu unterscheiden gilt es bei der Soforthilfe V zwischen dem Tilgungszuschuss und dem Soforthilfezuschuss.

Unternehmen, die einen KfW-Schnellkredit erhalten haben, können über die Soforthilfe V einen Zuschuss zur Tilgung des KfW-Schnellkredits von bis zu 20 Prozent erhalten. Die Auszahlung erfolgt 15 Monate nach Antragstellung unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Entwicklung des Unternehmens.

Soweit der KfW-Schnellkredit nicht in Anspruch genommen werden kann, abgelehnt wurde oder als Liquiditätszuschuss nicht ausreicht, kann alternativ zum Tilgungszuschuss ein Soforthilfezuschuss von bis zu EUR 25.000 beantragt werden. Die Soforthilfe wird Unternehmen gewährt, die innerhalb von drei Monaten nach Antragstellung einen Liquiditätsengpass nachweisen können. Bei Unternehmen aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie und Tourismus verlängert sich der Zeitraum auf sechs Monate. In begründeten Einzelfällen kann eine Soforthilfe über EUR 25.000 beantragt werden.

Was heißt das für Sie?

Unternehmen, die aufgrund ihrer Liquiditätslage bisher noch keinen Antrag auf den KfW-Schnellkredit gestellt haben, sollten mit der Hausbank prüfen, ob dieser nicht für zukünftige Investitionen gestellt werden sollte. Sofern dieser dann gewährt wird, kann eine Antrag auf den Tilgungszuschuss nach der Soforthilfe V gestellt werden.

Unternehmen, die den KfW-Schnellkredit nicht beantragen können, sollten prüfen inwieweit in den nächsten drei bzw. sechs Monaten ein Liquiditätsengpass eintritt und entsprechend einen Antrag auf Soforthilfe V stellen.

Sollten Sie weitere Fragen zum Förderungsprogramm haben, sprechen Sie uns an. Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragserstellung.